laden...

Damen 2

Kreisliga A Esslingen-Teck 2020/2021

Damen 2

Hinten von links nach rechts: Trainer Jochen Renz, Kira Bosch, Nadine Bischoff, Monja Rehkugler, Sarah Renna, Aline Gökeler, Lena Attinger, Larissa Blocher, Trainerin Franziska Schmid; vorne von links nach rechts: Lena Gratz, Saskia Schmid, Jana Ensslin, Franziska Köhler, Sophia Salcher, Lara Noller, Lena Sigel, Ina Renz

Vorbericht zur Saison 2020/2021

Auch die Reserve der HSG OLE Damen kann sich in die Reihe der Meister der Saison 2019/2020 bei der HSG einreihen. Sie konnte bereits am 08.03.2020 ihre Meisterschaft nach einem Sieg in Wolfschlugen bejubeln – als verlustpunktfreier Tabellenführer, waren sie von Niemandem mehr einzuholen. Dass dies das letzte Spiel der Saison sein sollte, konnte zu diesem Zeitpunkt jedoch noch niemand ahnen. Ebenso waren Mannschaft und Trainer überrascht, als bekannt wurde, dass die Meisterschaft in diesem Jahr nicht den Aufstieg in die Bezirksklasse bedeutet. Somit verbleibt die zweite Frauenmannschaft der HSG OLE auch in der Saison 2020/2021 in der Kreisliga A mit dem Ziel, das Ergebnis der letzten Saison zu bestätigen und in der nächsten Spielzeit dann in der Bezirksklasse anzutreten.

Die Vorbereitung begann Mitte Juni etwas ungewohnt in separaten Kleingruppen jedoch mit den für die Vorbereitung üblichen Krafttraining- und Laufeinheiten auf dem Bühl. Im Juli durfte dann endlich wieder mit Ball und mit der gesamten Mannschaft trainiert werden. Corona-bedingt länger als sonst, fanden die Trainingseinheiten jedoch zunächst weiter an der frischen Luft statt. Endlich zurück in der Halle, konnte dann ab Mitte August auch wieder spielnäher trainiert werden. Gegen Ende der Vorbereitung standen dann noch Trainingsspiele an, um wieder in den Wettkampfmodus zurückzufinden und das im Training erarbeitete in den Spielsituationen umzusetzen.

Auch in dieser Saison besteht der Kader der zweiten Frauenmannschaft aus einer guten Mischung aus erfahrenen Spielerinnen und frischem Wind in Form von jungen Spielerinnen. Mit  Sophia Salcher, Aline Gökeler, Lara Noller, Lena Sigel und Sarah Renna sind fünf Spielerinnen aus der eigenen Jugend zur Mannschaft gestoßen und starten so ihre Aktiven-Karriere. Auch Rückkehrerin Lena Attinger verstärkt den Kader seit dieser Saison nach ihrem studienbedingten Auswärtsspiel beim TV Weingarten. Verzichten muss das Team diese Saison auf Theresa Renz am Kreis, die sich aufgrund des Studiums im Ausland befindet, sowie Larissa Dangel im Rückraum, die in der ersten Frauenmannschaft für die verletzte Marlene Bächtle einspringen wird. Nach dem Erfolg der letzten Runde lenkt auch in dieser Saison Jochen Renz wieder das Spielgeschehen von der Seitenlinie. Unterstützt wird er hierbei von Franziska Schmid, die nach mehreren Verletzungen in der letzten Runde ihre aktive Spielerkarriere beendet hat und so der Mannschaft weiterhin erhalten bleibt.

Die Saison beginnt für die Reserve der HSG OLE-Damen am 24. Oktober gegen Leinfelden-Echterdingen – sofern Corona dies zulässt. Mit Nürtingen 4, Wolfschlugen 3, Leinfelden-Echterdingen 3 und Uhingen-Holzhausen 2 warten in der neuen Runde wieder altbekannte Mannschaften auf die Tälessieben. Lediglich Zizishausen 2, Grabenstetten und Reichenbach 3 sind der Mannschaft unbekannt. Dennoch ist das sportliche Ziel klar: Mit Spaß und Freude am Handball als Team wieder die Tabellenspitze erobern. Natürlich sind die sportlichen Ziele in den aktuellen Zeiten nicht alles. Das übergeordnete Ziel der Mannschaft ist es gesund zu bleiben und Mitspielerinnen, Gegnerinnen und das Umfeld nicht zu gefährden.

Unsere Gegner in der Saison 2020/2021

TG Nürtingen 4
TSV Wolfschlugen 3
HSG Leinfelden-Echterdingen 3
TSV Zizishausen 2
TSV Grabenstetten
TV Reichenbach 3
HT Uhingen-Holzhausen 2

Tabellensituation

Kreisliga A Esslingen-Teck 2020/2021